Montag, 29. April 2013

Tea Jay on the Rocks - Apfel-Minz-Eistee

Ich habe es tatsächlich getan und mir den Tea Jay on the Rocks bestellt..
und ich muss euch sagen, er ist wunderbar und wird sicher mein bester Freund im Sommer 2013 :-)

Gerade sitze ich hier und hab ein Glas leckeren Apfel-Minz-Eistee neben mir stehen.

Das Rezept bekommt ihr selbstverständlich auch geliefert.
Aber schaut euch doch erst mal das Video zum Tea-Jay an, seid ihr genauso begeistert????




und jetzt gibts auch mein erstes Eistee Rezept für euch:

  • 3 EL Waldmeistersirup
  • 200ml naturtrüben Apfelsaft
  • Pfefferminztee
  • 1 Spritzer Zitrone
  • jede Menge Eiswürfel

Eiswürfel, Sirup und Saft in die Karaffe geben im Metallteil den Tee aufbrühen und nach ca. 5 Minuten den "on the Rocks - Effekt" starten.
Jetzt nur noch die Kanne leicht kreisen, damit sich alles schön vermischt und schon steht dem eisgekühltem Vergnügen nix mehr im Wege..

Freitag, 26. April 2013

Erdbeermousse

Mit diesem Erdbeermousse habe ich beim Froilein Pink an der 2000 Facebook Fans Verlosung teilgenommen.



Natürlich könnt ihr die Mousse auch in kl. Gläser füllen oder Nocken abstechen und auf Tellern servieren.

Für das Froilein Pink bastelte ich aber aus Push Up Cake Pops ein Froilein Pink :-)

Ihr braucht für das leckere Mousse:

  • 500g Erdbeeren
  • 250g Magerquark
  • 2 Eiweiß
  • 1 Pck. Sofortgelatine
  • n.B. etwas Zucker
Als erstes die Erbeeren pürieren und mit dem Magerquark mischen. Die Sofortgelatine zugeben und dann vorsichtig das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
Wenn ihrs lieber süß mögt, könnt ihr jetzt noch ein bisschen Zucker zugeben.

ca. 2. Std. kühlstellen und das luftig, locker leichte Erdbeermousse genießen.

Mittwoch, 24. April 2013

Zitronen Joghurt Torte

So schmeckt der Sommer



Für eine kleine Zitronentorte braucht ihr:
Für den Boden, die Hälfte von diesem Biskuitboden - Rezept

Für die Sahne:
  • 400g Sahne
  • 250g Zitronenjoghurt
  • 50ml Zitronensaft
  • 9 Blatt Gelatine
Die Sahne steif schlagen, und das Joghurt und den Zitronensaft unterrühren. Die eingeweichte Gelatine auflösen und zur Sahne geben.
Einen Tortenring um halbierten Boden stellen und die Hälfte der Sahne drauf verteilen.
Den zweiten Boden drauflegen und die restliche Sahne draufstreichen.

Über Nacht kalt stellen und am nächsten Tag nach Herzenslust verzieren.

Ich hab zum verzieren 1 Becher Sahne und 1 Zitrone benötigt.

 
Diese Torte ist wirklich sehr erfrischen und leicht.
 

Donnerstag, 18. April 2013

Cake Pops mal anders

Bei uns heißen diese kl. Kuchen am Stiel, verkehrte Cake Pops. Verkehrte weil der Stiel nach oben steht.


Dazu einfach MiniMuffins backen, mit Schokolade überziehen, einen Eisstiel reinstecken und verzieren.

Ein leckeres MiniMuffin Rezept gibts hier: Mini Bananen Muffins

Dienstag, 2. April 2013

Kitkat - Smarties Torte

Mit kunterbunten Farben möchte ich jetzt unbedingt den Frühling rauslocken...
 


Diese Kitkat Smarties Torte gabs zum 8. Geburtstag des Sohnemanns.

Dafür einfach einen Schokokuchen backen, diesen mit Schokoganache füllen und einstreichen.
Dann die Kitkat rundherum andrücken und zum Schluß mit den Smarties füllen.

Hier gibts das Rezept für den Schokokuchen

Für den Ganache 400ml Sahne heißmachen, darin 400g Vollmilchschokolade schmelzen und über Nacht in den Kühli stellen. Am nächsten Tag wird die Masse aufgeschlagen und als Füllung und Kleber an den Schokokuchen gestrichen (den Ganache ca. 1 Std. vorm Aufschlagen aus dem Kühli holen)



Eine Kalorienbombe, aber ziemlich lecker.... :-)