Mittwoch, 28. November 2012

Kartoffeltaler mit Räucherlachs

Ihr braucht dafür:
 
 
500g Kartoffeln, 1 Ei, 2EL Mehl, Salz, Pfeffer, 1 Zwiebel,
Butterschmalz zum rausbraten
und Räucherlachs
 
Als erstes werden die rohen Kartoffeln grob gerieben. Die Kartoffeln ausdrücken damit das Wasser etwas rausgequetscht wird. Das Mehl, das Ei und die fein gewürfelte Zwiebel unterrühren, dann salzen und pfeffern.
In einer beschichteten Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Kartoffeltaler rausbacken.
 
Danach auf einem Küchentuch das überschüssige Fett abtropfen lassen.
 
Auf die nur noch lauwarmen Taler eine Scheibe Räucherlachs geben und servieren.
 
 
Mit diesen leckeren Kartoffeltalern mit Rächerlachs möchte ich am ersten Küchenplausch Event teilnehmen.


 
Kennt ihr Küchenplausch schon?? Klickt doch mal hier, und schaut euch auf Küchenplausch um.
Für alle die Foodblogs lieben ist das genau das richtige, ihr könnt hier Rezepte vieler Foodblogs verfolgen und wenn euch eins besonders gut gefällt, dann könnt ihr es einfach in euerem persönlichem Kochbuch speichern. So passiert es garantiert nie wieder, dass man was tolles in nem Blog sieht und dann nie wieder findet.
Ich bin auch dabei und finde Küchenplausch wirklich klasse. Also schaut doch mal vorbei, ich würde mich freuen, euch auch bei Küchenplausch zu finden :-)


Kommentare:

  1. Das ist doch was! Und dann oben drauf vielleicht noch Dill und/oder Meerrettich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das passt sicher perfekt dazu.
      Da wir das aber alle nicht mögen, hatte ich nicht mal fürs Foto Dill oder Meerrettich zu Hause und mit Schnittlauch sahs doof aus hihi...

      Löschen