Dienstag, 14. August 2012

süße Glückspilze

Meine Glückspilze sind ein abgewandeltes Rezept aus der aktuellen Lecker Bakery. Das Heft ist echt jeden Cent wert, ich kann mich gar nicht entscheiden in welcher Reihenfolge ich all die tollen Sachen nachbacken soll. 




Hier das Rezept der süßen Tapas Herzen als Glückspilze :)

125g Butter, 75g Puderzucker, 250g Mehl, 1/2 Teel. flüssiges Vanillearoma, 1 Ei, 

Für den Guss:
250g Puderzucker 3 EL Wasser, etwas Lebensmittelfarbe in rot

Für den Teig alle Zutaten zuerst mit den Knethaken dann mit den Händen zu einem glattem Teig kneten.
In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. in den Kühli legen.

Den Teig mit etwas Mehl ausrollen und auf einem mit Backpapier belegten Blech bei 175°  ca. 10 min backen.

Nach dem Auskühlen den Puderzucker mit dem Wasser glatt rühren und ca. 1/3 mit roter Farbe einfärben. 

Die Glasur in zwei Spritztütchen füllen und erst die rote, dann die weiße Glasur auftragen. Die weißen Punkte einfach in die noch flüssige rote Glaur spritzen, dann verbinden sich die zwei Farben perfekt :)





Kommentare:

  1. Boah super, das Rezept passt gerade - denn meine Freundin liebt diese Art Pilze und Samstag sind wir zum Grillen bei ihr eingeladen. Danke fürs Zeigen Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen sowas von Süß aus... mir geht es genau so wie dir! ich frage mich, was ich zuerst backen soll :-))))

    AntwortenLöschen