Dienstag, 3. Juli 2012

Torte zum 101. Geburtstag

Nachdem der Geburtstag letztes Jahr ein Großereignis war, das über 2 Tage gefeiert wurde, wurde der 101. im Familienkreis gefeiert. Da dachte ich mir
dass es für diesen besonderen Geburtstag der Uroma ruhig was besonders sein darf und habe mich nach 4!!! Jahren mal wieder an eine Fondanttorte gemacht.



Im inneren der Torte habe ich einen polnischen Schokokuchen mit Orangen Ganache gemacht.

Dafür braucht ihr:

250g Margarine, 1 1/2 Kaffeetassen Zucker, 3 EL Kakao, 1 1/2 Tassen Milch, 4 Eier, 2 Tassen Mehl, 1 Backpulver

Aus diesen Zutaten einen Rührteig herstellen und in einer Springform backen.  175° 40 min

Den Schokokuchen am Besten schon am Vortag backen.

Für die Ganache nehmt ihr einfach 400g weiße Schokolade, 200g Sahne und etwas Orangenaroma

Die Sahne wird aufgekocht und über die gehackte Schokolade gegossen, jetzt solange rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Gut geht es auch, wenn ihr das ganze nach dem zusammenrühren noch mit dem Pürrierstab bearbeitet.
Das ganze kommt für 4 Std. in den Kühlschrank.

Nach der Kühlung wird die Schokoganache mit dem Handmixer aufgeschlagen bis sie schön cremig ist. Aber vorsicht, wenn ihr zulange rührt, dann trennt sich das Fett von der Schoki, wenn ihr es dann nochmal kurz erwärmt, ist aber wieder alles ok.

Der Schokokuchen wird in der Mitte auseinander geschnitten und mit der Ganache gefüllt.
Bevor der Fondant drauf kommt, wird der Kuchen noch rundherum mit der Ganache eingestrichen und nochmals kühlgestellt (auf festem Ganache lässt sich der Fondant leichter "in Form" bringen)

Den Fondant mit einem Nudelwalze und viel Puderzucker ausrollen und über die Torte legen.
Tolle Anleitungen wie man Fondant auf die Torte bringt gibts bei Youtube.



Nach Lust und Laune dekorieren :-)






Kommentare:

  1. 101??? wow! und ich war schon beeindruckt vom 90., den wir letzte woche gefeiert haben! hut ab! und alles gute! :)

    AntwortenLöschen
  2. 101! Wahnsinn! Da kann man wirklich jedes Jahr riesig feiern! :) Und die Torte ist dir absolut toll gelungen.

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  3. WOW. Die schaut ja suuuper aus! LG Melanie

    AntwortenLöschen