Samstag, 26. Mai 2012

weltbester Mohnkuchen

auf besonderen Wunsch kommt er jetzt endlich. Tadaaaa.... der im Hause Küchenfieber "Immerkuchen" .. 



für diesen herrlichen Mohnkuchen braucht ihr:

250g Margarine, 200g Zucker, 4 Eier, 1 Mohnback (oder 200g gem. Mohn), 350g Mehl, 1 Backpulver, 2 Tassen Milch
für nach dem Backen:
200g haltbare Sahne, dunkle Kuvertüre

Alle Zutaten leicht in einer Schüssel verrühren. 

Auf ein gefettetes Backblech streichen, und bei 180° ca. 20 min backen.

Sofort nach dem Backen den Becher Sahne draufgeben und mit einem Pinsel verstreichen. Das macht den Kuchen besonders saftig.

Nach dem Abkühlen mit der Kuvertüre überziehen und schmecken lassen. 

Am allerleckersten ist der Kuchen, wenn er über Nacht durchgezogen ist.



Manu, Kajetan und alle anderen natürlich auch,  lasst's euch schmecken *gg*


Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht super aus! Mohn gibts bei meinem Sonntagssüß heute, auch aber in ganz anderer Form ;)
    http://www.orangenmond.at/blog/2012/05/27/rhabarber-mohn-cookies/

    Liebe Grüße,
    Janneke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, er ist auch super.
      Deine Cookies sehen aber auch superlecker aus, die werd ich sicher nachbacken.

      Löschen